Nach einem ersten Termin werden die weiteren Kosten je nach Beschwerdebild und abgesprochener Behandlung in Anlehnung an die übliche Gebührenordnung für Heilpraktiker festgelegt. Somit orientieren sich die Kosten an der individuellen Therapie und sind für jeden Patienten unterschiedlich. Die nötigen Informationen finden Sie hier.


Diese Homepage wurde zuletzt am 06.09.2014 aktualisiert.

Sie sind hier: Startseite > Therapien > Individuelle Entspannungstherapie

 

Individuelle Entspannungstherapie, z.B. nach Jacobson

 

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
Diese Entspannungsübungen dienen dazu, Anspannungszustände zu reduzieren. Es wird dabei versucht, die Entspannung des gesamten Körpers durch schrittweise Anspannung einzelner Körperteile zu erreichen. Das Ziel der Entspannungsübungen nach Jacobsen ist es, dass sich der Teilnehmer nach Beendigung der Maßnahme ohne fremde Hilfe selbst entspannen kann und dadurch den Belastungen des Alltags gelassener gegenübersteht.

Die Jacobson-Methode macht jedem sehr rasch bewusst, wie stark er im Alltag seine Gliedmaßen anspannt. Bei den Übungen lernt man schnell, bestimmte Muskelgruppen zuerst stark anzuspannen und dann wieder locker zu lassen. Körperteil für Körperteil spürt man, wie sich einzelne Muskelgruppen nach und nach entspannen. Die Übungen sollte man in einem ruhigen Raum mit gedämpftem Licht im Sitzen oder Liegen ausführen. Ziel ist es, durch den Wechsel von An- und Entspannung einen Zustand von Ruhe und Gelassenheit zu erlangen.

 

zurück zur Therapienliste

 

"Gesunde Links":
Auf ein Wort: